Emotional Systemische Enerkinesis 

Selten hinterfragen wir technische Möglichkeiten und nehmen als gegeben hin, dass etwas einfach irgendwie funktioniert. Umso erstaunlicher ist es daher, wie schwer es vielen Menschen fällt, die eigene Lebensenergie wahrzunehmen und als die Kraft zu akzeptieren, die alles in uns bewegt. Diese Energie ist die Basis allen Lebendigen. Erlischt sie, stirbt ein Organismus. So lange diese Energie frei und ungehindert zirkuliert, geht es uns psychisch und physisch gut – wir sind gesund.

Bis ein Organismus erkrankt, muss er einigen belastenden Ereignissen ausgesetzt worden sein, die als Spannungsfelder im Körper verbleiben. Die Basis für ein vitales Leben setzt sich bereits durch die Erbanlage, die Zeit vor, während und direkt nach der Geburt, sowie in den frühen Jahren zusammen. Jegliche Erfahrungen, die wir bis heute gemacht haben, kommen noch hinzu. Auch physische Traumen wie Unfälle, Operationen, Narben usw. hinterlassen, neben der Erinnerung daran, energetische Störfelder.

Julia Neumeister besitzt die außergewöhnliche Gabe, systemüberfrachtende Spannungsfelder im Organismus aufzuspüren und sie nachhaltig auszuleiten. Dieser Vorgang ist sichtbar, fühlbar und sogar hörbar.

Sind wir nicht mehr in der Lage unsere emotionale Befindlichkeit zu reflektieren und wahrzunehmen, ist unsere Psyche gezwungen, sich über den Körper auszudrücken – er erkrankt. Dabei ist alles Erleben emotional und wird  im so genannten Körpergedächtnis abgespeichert. Belastende Erlebnisse mit ihren negativen Auswirkungen auf unser emotionales Befinden und unsere Körperfunktionen manifestieren sich als psychische und physische Traumen. Durch das Entnehmen der mit diesen Traumen verbundenen Spannungen wird der akut schlechten Befindlichkeit der Nährboden entzogen. Das traumatische Erlebnis wird nicht vergessen, sondern als bewusste Erinnerung integriert, ohne dass die damit verbunden Ängste reaktiviert werden können. Daher entstehen nach der Therapie keine erneuten Spannungsbelastungen derselben Art und Auswirkung. Somit ist die Enerkinesis nachhaltig. 

Durch die Enerkinesis entspannen sich Geist, Gewebe, Muskulatur und Sehnen. Der gesamte Körper wird durchlässig und kann sich wieder in seinem ursprünglichen, natürlichen Zustand einfinden. Das ist die Basis unserer Gesundheit.
Die Lebensenergie kann wieder zirkulieren, Körperflüssigkeiten wieder fließen und unsere Selbstheilungskräfte werden auf natürliche Weise aktiviert.

Burnout-Syndrom

Zuviel Druck und Überlastung auf privater und beruflicher Ebene kann uns jegliche Lebenskraft und Energie nehmen. Wir fühlen uns sprichwörtlich ausgebrannt und sind den täglichen Anforderungen nicht mehr gewachsen. Panikattacken, schlaflose Nächte, Schweissausbrüche, etc. verabschieden sich mit Hilfe der Enerkinesis meist schnell. Damit kommen Sie schnell wieder auf die Beine und erhalten Ihre natürliche Lebenskraft zurück.

Familie

SOS Familienglück – Krankheiten, Schulstress, soziale Probleme, Ängste, etc.: In einer Familienkonstellation laufen vererbte, vergangene und aktuelle Einflüsse zusammen, die oftmals psychische und physische Probleme aufwerfen. Diese Leidensknoten lassen sich gut entwirren und damit kann Säuglingen, Kleinkindern, Kindern, Jugendlichen sowie den Eltern gleichermassen geholfen werden.

Kinderwunsch

Wenn Frauen rational den Nachwuchs planen, geraten sie unter Umständen unter grossen Druck und die Empfängnis bleib aus. Der Druck erhöht sich mit der Sorge um Nichterfüllung und Versagensangst bei beiden Partnern. Die tiefgreifende Wirkung der Emotional Systemischen Enerkinesis entnimmt Spannungsblockaden und sorgt für tiefgreifende Entspannung. Die Körperfunktionen und der vitale Fluss vom Lebensenergie werden optimal unterstützt und eine entspannte Empfängnis wird wieder möglich.

 

 

Lassen Sie sich beraten

Termin vereinbaren